Lerntraining

Was ist smart JUMPS ?

Ein einzigartiges Lerntrainings-Konzept für Kinder von 6 - 12 Jahren, einzeln oder in Kleingruppen bis max. 3 Kinder.

 

Sieht Ihre Situation ähnlich aus?

 

  • Kluges Kind und trotzdem Lernschwierigkeiten?

  • Täglich wird geübt, aber mit wenig Erfolg?

  • Alle Beteiligten sind gestresst?

  • Das Kind ist frustriert und hat das Gefühl nicht mithalten zu können?

  • Die Leistungen von Ihrem Kind entsprechen nicht mehr dem Klassenlernstand?

 

Sie sind ratlos und suchen nach Hilfe?

Dann sind sie bei mir richtig!

 

Unleserliche Schrift, Schwierigkeiten mit dem Erlernen von Lesen, Probleme mit dem Rechnen sind meistens „nur“ die Spitze des Eisberges. Meistens liegen die Ursachen tiefer.

 

Lernprobleme haben nicht mit mangelnder Intelligenz, Disziplin oder zu wenig Übung zu tun. Auch der häufige Vorwurf, dass sich Eltern nicht genügend für ihr Kind einsetzen, ist nicht zutreffend.

 

So hat es wenig Sinn, ein Kind mit Lernblockaden ständig dazu anzuhalten, sich mehr zu bemühen, ordentlicher zu schreiben, sich besser zu konzentrieren, etc.

Warum? Ihr Kind übt quasi "nach", was in der Schule nicht funktioniert.

 

Die Ursachen liegen sehr oft in einer unzureichenden Vernetzung unterschiedlicher Gehirnbereiche. Wenn Kinder lesen, schreiben und rechnen lernen, läuft im Gehirn ein komplexer Prozess ab.

Je besser die Verknüpfungen zwischen den Gehirnregionen sind, desto effektiver und schneller gelingt das Lernen.

 

Bei meinem Lerntraining stehen die individuellen Bedürfnisse des Schülers im Mittelpunkt. Ich biete keine "Standardlösung" an. Jedes Kind wird da abgeholt, wo es gerade steht. Mein Ziel ist es, die Symptome der LRS, Dyskalkulie, Konzentrationsschwäche, Lernschwierigkeiten an deren Ursprung anzupacken.

 

Ich stelle keine Diagnose und übe keine Therapie aus. Ein Lerntraining kann auch ohne Diagnose begonnen werden.

 

Aufmerksamkeit und Konzentration wird erhöht, Gleichgewicht und Koordination geschult, Lese- und Schreibfertigkeiten trainiert, die Rechenleistung optimiert, fehlende Grundlagen (z.B.

Mengenverständnis in Mathematik) werden verbessert.

Das Ergebnis:

Ein zufriedenes Kind, das durch die Erfolge an Selbstvertrauen gewinnt.

Ein Mädchen in einem Klassenzimmer

Viele Kinder mit Lern- und Konzentrationsproblemen sind „Bilddenker“ und lernen anders!

Sie haben es in diesem Schulsystem leider besonders schwer.

Deswegen wird zusätzlich spielerisch das „Abspeichern“ der Lernwörter ins Langzeitgedächtnis trainiert. Dadurch erhöht es seine Worterkennungsgeschwindigkeit (Lesen), sowie den sicheren Abruf der Wörter (Rechtschreibung) innerhalb von kurzer Zeit. Diese Strategie berücksichtigt die Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung.

 

Ich gehe auf alle Teilleistungen ein, die das Erlernen von Lesen, Schreiben, Rechnen lernen die Grundlage bilden. So können zügig erste Erfolge eintreten. Eine jahrelange teure Begleitung wird somit vermieden.

 

Ich möchte verhindern daß sich bei Kindern durch ihre schulische Problemen Glaubenssätze entwickeln wie: „ich kann das nicht“; „ich bin nicht gut genug“. Denn durch diese Gedanken wird die Beziehung zum Lernen und die eigene Lernfähigkeit, Selbstbild falsch geprägt.
 

Wenn Kinder in der Schulzeit statt Druck, Frust und Misserfolge, ihre Leichtigkeit und Freude beim Lernen zurückgewinnen, fühlen sie sich kompetent. Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt und bisher verborgene Talente und Fähigkeiten können zum Vorschein kommen.

 

Ich freu mich auf Sie!

Ihre Reka Kiefer-Hanzely

Kursort

Lernzentrum Waldstadt

Waldstadtzentrum

Lötzenerstraße 18

76139 Karlsruhe-Waldsatdt

Preis

€ 56,- / 60 Minuten Lerntraining